Seminarinhalt Basis

Referentin: Bettina Mutschler

Sicherheit vermitteln, Bedürfnisse befriedigen, Struktur und Orientierung bieten, die Führung im Rudel übernehmen, aber auch gemeinsame Aktivitäten starten und zusammen Ruhe und Entspannung genießen – all dies macht eine sichere Bindung vom Hund zum Menschen aus. Die Basis einer sicheren Bindung ist der sichere Hafen und die sichere Basis. Wie wir dies beides unserem Hund bieten können wird eins der wichtigsten Themen dieser gut zwei Tage sein.

Bindung ist ein tief verankertes, existenzielles Bedürfnis, das sich fördern und vertiefen, aber nicht trainieren lässt.

Maximale Anzahl aktiver TeilnehmerInnen mit Hund 8 TeilnehmerInnen

 

 

 

 

Seminarinhalt Intensivtage

Referentin: Bettina Mutschler

 

Die Entwicklung eines Hundes vollzieht sich im Wesentlichen in Beziehungen. Nicht-gelingende Beziehungen zwischen Hunden und ihren primären Bezugspersonen sind die Hauptursache für eine große Bandbreite von als problematisch empfundenem Verhalten und übermäßigem Stress bei Hunden.

Das Konzept "Bindungsgeleiteten Hundeerziehung" geht davon aus, dass Störungen, die in Beziehungen entstanden sind, auch nur im Rahmen von Beziehungen wieder behoben werden können.

Eine sichere Bindung ist eine gute Basis, damit Erziehung gelingen kann. Eine bindungsgeleitete Hundeerziehung meint daher auch nicht, dass man ein bestimmtes Trainingsprogramm absolviert. Vielmehr steckt die Idee dahinter, dass Hundebesitzer ein vernünftiger und vor allem verlässlicher Sozialpartner für ihren Hund werden.

Hier setzt der Workshop an. Wissenschaftlich fundiert werden Hundebesitzer damit vertraut gemacht, die Beziehungen zu ihren Hunden so zu gestalten, dass deren Entwicklung tiefgreifend gefördert wird und sie Vertrauen entwickeln und Sicherheit erfahren können. Dabei werden eigene Bindungserfahrungen der Teilnehmenden betrachtet und ihre Auswirkungen auf ihre Hunde analysiert.

Es gibt ausschließlich Seminar - Plätze mit Hund, Familienmitglieder können gerne teilnehmen -

Maximale Anzahl aktiver TeilnehmerInnen mit Hund 6 TeilnehmerInnen